Verfahren

Allgemeine Informationen zum Wachsausschmelzverfahren

Ein exaktes Wachsmodell kommt sowohl beim Präzisions-, wie auch beim Feinguss zum Einsatz. Solch ein Modell entsteht durch Spritzgießen (Extrudieren) in einer Aluminiumform. Diese Modelle werden zu einer ebenfalls aus Wachs gefertigten Gießeinheit zusammengefasst, dem Zentralstamm, auch Bäumchen oder Traube genannt. In mehreren Arbeitsschritten wird der Zentralstamm mit Keramik umhüllt. Das Wachs wird dann aus der getrockneten Keramikschale ausgeschmolzen. Die Schale wird bei ca. 900 °C gebrannt – und in die noch heiße Keramikgießform wird die flüssige Metalllegierung gegossen. Eingeschlossene Gase entweichen durch die permeable (gasdurchlässige) Keramikschicht. Die Speisung durch den Zentralstamm verhindert im erstarrenden Gussteil die Bildung von Einfallstellen und Lufteinschlüssen (Lunker).

Die Keramikschalen der erkalteten Gießeinheit werden entfernt und die einzelnen Gussteile vom Zentralstamm abgetrennt. Sie werden gestrahlt, evtl. auch geätzt. Keramikreste im Inneren, z. B. in Bohrungen oder Hinterschnitten, werden dadurch entfernt. Danach wird der Anguss auf der Oberfläche abgeschliffen. Sehr aufwändig ist die Sicht- und Maßkontrolle der Gussteile – sie erfolgt manuell. Aus den jeweiligen Anforderung an die Gussteile ergeben sich die folgenden Arbeitsschritte: Teile können mechanisch fertig bearbeitet (Gewinde, Passungen) oder wärmbehandelt (Vergüten, Einsatzhärten, Nitrieren) werden. Auch eine Oberflächenbehandlung (Handpolieren, Pulverlackieren, KTL, Trowalisieren usw.) kann angezeigt sein.

Die Qualitätssicherung für Erstmuster (nach VDA2, Teil II) und Serienteile (3.1B-Zertifikat) kann mit unterschiedlichen Verfahren vorgenommen werden: Möglich sind chemische Analysen, mechanische Prüfungen, Ultraschall-, Dichtigkeits-, Maß- und Röntgenprüfungen.

Sofortkontakt

Wir stehen Ihnen gerne für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung:

Volker Groitl
Telefon +49(0)9172 669004

oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VOLANTES GmbH, Lohwiesenweg 5 A, 91166 Georgensgmünd

PRÄZISIONSGUSS

Mit fortschrittlichen Gießverfahren entspricht unser Präzisionsguss stets der Marktnachfrage.

FEINGUSS

Das Feingießverfahren bietet fast unbegrenzte Gestaltungsfreiheit der Gussteile.

PROTOTYPENGUSS

Von der Idee zum Modell. Schnell - Preiswert - Professionell.

Chargiermittel

Chargiermittel aus warmfestem Präzisionsguss. Kostengünstige Fertigung in China.